8. Internationales Weihnachtssternturnier

Am 17. – 18.12.16 findet unser 8. Internationales Weihnachtssternturnier in der Rhythmischen Sportgymnastik in Nürnberg statt.

Deutschland, Luxemburg, Niederlande, Österreich, Polen, Schweiz, Spanien, Tschechien, Georgien und Russland sind die teilnehmenden Länder – „Sportler“ dieser einzigartigen, atemberau-benden Vorstellung, die Nürnberg seit 2009 zu sehen bekommt. Nach jahrelangem, hartem Training präsentieren hier die Gymnastinnen ihr sportliches Können:

Graziöse Pirouetten, federleichte Sprünge, vollendete Drehungen, elegante Spagate, dynamische Gerätetechnik – das ist ein Teil des Märchens.

Dazu laden wir sie herzlich ein:

Ort: Sporthalle Ludwig-Uhlandschule, Uhlandstr. 46, 90408 Nürnberg

  • 1.Tag: 17.Dezember 2016
  • Einzel-Wettkampf KLK6-9/SWK/SLK
  • Beginn 09:00 Uhr
  • Siegerehrung 20:00 Uhr
  • 2.Tag: 18.Dezember 2016
  • Einzel-Wettkampf JWK/JLK/FWK/MK
  • Beginn 09:00 Uhr
  • Siegerehrung 14:00 Uhr

KWK/KLK – Kinderwettkampf- und Leistungsklasse; SWK/SLK – Schülerwettkampf- und Leistungsklasse; JWK/JLK – Ju-gendwettkampf- und Leistungsklasse; FWK /MK- Freiwettkampf- und Meisterklasse)

Internationales Weihnachtssternturnier

Ziele des Turniers

  • Neues Markenzeichen des Post SV in Nürnbergs Sportleben auf der internationalen Bühne zu setzen
  • Kinder und Jugendliche für Tanz- und Turnbereich zu begeistern
  • Plattform für multikulturelle Sporterlebnisse zu bieten
  • Internationale Beziehungen unter Sportler und Vereinen anzubieten und pflegen
  • Vielfältigkeit der Rhythmischen Sportgymnastik zu präsentieren

Weihnachtsstern-Gala

Seit 2014 ist große Turn-Gala eine neue Tradition des Weihnachtsstern-Turniers.

Am 2. Tag des Turniers wird das große Konzertprogramm durchgeführt, in der die Teilnehmerinnen des Turniers nicht nur ihr sportliches Können, ihre künstlerischen Fähigkeiten, sondern auch die Vielfalt der Rhythmischen Sportgymnastik präsentieren.

Zum Bildergalerie

Lassen Sie sich von unserem Programm verzaubern und genießen Sie die Darbietungen unserer Gäste aus den verschiedenen Ländern.

Ein fröhliches, buntes Programm mit den Darbietungen von Kindern aus der ganzen Welt lädt die Besucher ein, die faszinierende Welt des Turnens an diesem stimmungsvollen Abend kennenzulernen. Liebhaber der Rhythmischen Sportgymnastik und Freunde spektakulärer Turn- und Tanzshows können sich auf ein besonderes Event freuen.

Zum Bildergalerie

Zu Ehren von Grete Dietrich - GRETCHEN POKAL

Nach der Tradition wird die beste jüngste Gymnastin des Wettkampfs mit dem „Gretchen- Pokal“ ausgezeichnet. Der „Gretchen-Pokal“ wurde benannt nach einer Pionierin der Rhythmischen Sportgymnastik in Deutschland sowie der Gründerin dieser Sportart in Nürnberg, Frau Grete Dietrich.

Zum Bildergalerie

Follow Us